Datenschutzerklärung

ALLGEMEINE INFORMATION

  1. Der Betreiber der Website ete.com.pl ist Energotechnika Engineering Sp. z o.o., ul. Bojkowska 43C, 44-100 Gliwice.
  2. Die Website erhält auf folgende Weise Informationen über Benutzer und deren Verhalten:

– durch freiwillig in Formulare eingegebene Informationen;

– durch Speichern von Cookie-Dateien auf Endgeräten (sogenannte „Cookies“);

– durch Sammeln von Webserver-Protokollen durch den Hosting-Betreiber.

 

INFORMATIONEN IN DEN FORMULAREN

  1. Die Website sammelt Informationen, die der Benutzer freiwillig zur Verfügung stellt.
  2. Die Website kann auch Informationen zu Verbindungsparametern (Zeitstempel, IP-Adresse) speichern.
  3. Die Daten im Formular werden nur mit Zustimmung des Nutzers an Dritte weitergegeben.
  4. Die in dem Formular angegebenen Daten können eine Reihe potenzieller Kunden darstellen, die vom Website-Betreiber in dem vom Präsidenten des Datenschutzamtes geführten Register registriert sind.
  5. Die im Formular angegebenen Daten werden zu dem Zweck verarbeitet, der sich aus der Funktion eines bestimmten Formulars ergibt, z. B. zur Bearbeitung der Serviceanfrage oder des Geschäftskontakts.

COOKIES

  1. Die Website verwendet Cookies.
  2. Cookie-Dateien (sogenannte „Cookies“) sind IT-Daten, insbesondere Textdateien, die auf dem Endgerät des Website-Benutzers gespeichert werden und zur Verwendung mit den Seiten der Website bestimmt sind. Cookies enthalten normalerweise den Namen der Website, von der sie stammen, die Speicherzeit auf dem Endgerät und eine eindeutige Nummer.
  3. Das Unternehmen, das Cookies auf dem Endgerät des Website-Benutzers platziert und darauf zugreift, ist der Website-Betreiber.
  4. Cookies werden für folgende Zwecke verwendet:

– Erstellung von Statistiken, die helfen zu verstehen, wie Website-Benutzer Websites verwenden, wodurch ihre Struktur und ihr Inhalt verbessert werden können;

– Ermittlung des Nutzerprofils, um ihm übereinstimmende Materialien in Werbenetzwerken, insbesondere im Google-Netzwerk, anzuzeigen.

  1. Die Website verwendet zwei grundlegende Arten von Cookies: Sitzungscookies und permanente Cookies. Sitzungscookies sind temporäre Dateien, die auf dem Endgerät des Benutzers gespeichert werden, bis sich dieser abmeldet, die Website verlässt oder die Software (Webbrowser) ausschaltet. Permanente Cookies werden auf dem Endgerät des Benutzers für die in den Cookie-Dateiparametern angegebene Zeit oder bis zum Löschen durch den Benutzer gespeichert.
  2. Software zum Durchsuchen von Websites (Webbrowser) ermöglicht normalerweise standardmäßig das Speichern von Cookies auf dem Endgerät des Benutzers. Website-Benutzer können die diesbezüglichen Einstellungen ändern. Mit dem Webbrowser können Sie Cookies löschen. Es ist auch möglich, Cookies automatisch zu blockieren. Detaillierte Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Hilfe oder Dokumentation des Webbrowsers.
  3. Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies können einige der auf den Webseiten verfügbaren Funktionen beeinträchtigen.
  4. Cookies, die auf dem Endgerät des Website-Benutzers gespeichert werden, können auch von Werbetreibenden und Partnern verwendet werden, die mit dem Website-Betreiber zusammenarbeiten.
  5. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieses Unternehmen zu lesen, um mehr über die Regeln für die Verwendung von Cookies in Statistiken zu erfahren: Google Analytics-Datenschutzrichtlinie
  6. Cookies können von Werbenetzwerken, insbesondere dem Google-Netzwerk, verwendet werden, um Werbung anzuzeigen, die auf die Art und Weise zugeschnitten ist, in der der Benutzer die Website nutzt. Zu diesem Zweck können sie Informationen über den Navigationspfad des Benutzers oder die auf einer bestimmten Seite verbrachte Zeit speichern.
  7. In Bezug auf Informationen zu Nutzerpräferenzen, die vom Google-Werbenetzwerk gesammelt wurden, kann der Nutzer Informationen aus Cookies mithilfe des folgenden Tools anzeigen und bearbeiten: https://www.google.com/ads/preferences/

SERVER-LOGS

  1. Informationen zu einigen Verhaltensweisen von Benutzern werden auf der Serverebene angemeldet. Diese Daten werden nur zur Verwaltung der Website und zur Gewährleistung des effizientesten Service der angebotenen Hosting-Services verwendet.
  2. Die durchsuchten Ressourcen werden durch URL-Adressen identifiziert. Darüber hinaus kann Folgendes gespeichert werden:

– Zeitpunkt des Eintreffens der Anfrage;

– Zeitpunkt des Absendens der Antwort;

– Name der Client-Station – Identifizierung durch das HTTP-Protokoll;

– Informationen zu Fehlern, die während der Ausführung der HTTP-Transaktion aufgetreten sind;

– URL-Adresse der zuvor vom Benutzer besuchten Seite (Referrer-Link) – wenn auf die Website über einen Link zugegriffen wurde;

– Informationen über den Browser des Benutzers;

– Informationen zur IP-Adresse.

  1. Die oben genannten Daten sind nicht mit bestimmten Personen verknüpft, die auf der Website surfen.
  2. Die oben genannten Daten werden nur für Serververwaltungszwecke verwendet.

DATENÜBERTRAGUNG

  1. Daten können externen Stellen nur innerhalb gesetzlich zulässiger Grenzen zur Verfügung gestellt werden.
  2. Daten, die die Identifizierung einer natürlichen Person ermöglichen, werden nur mit deren Zustimmung zur Verfügung gestellt.
  3. Der Betreiber kann aufgefordert werden, autorisierten Stellen auf der Grundlage rechtmäßiger Anfragen Informationen zu übermitteln, die sich aus der Anfrage ergeben.

COOKIES-MANAGEMENT – ZUSTIMMUNG ERTEILEN UND WIDERRUFEN

  1. Wenn der Benutzer keine Cookies erhalten möchte, kann er die Browsereinstellungen ändern. Wir behalten uns vor, dass das Deaktivieren von Cookies, die für Authentifizierungsprozesse, Sicherheit und die Einhaltung von Benutzereinstellungen erforderlich sind, die Verwendung von Websites erschweren und in extremen Fällen die Verwendung von Websites verhindern kann.
  2. Um die Cookie-Einstellungen zu verwalten, wählen Sie den System-Webbrowser aus der folgenden Liste aus und befolgen Sie die Anweisungen:

Internet Explorer

Chrom

Safari

Feuerfuchs

Oper

Android

Safari (iOS)